Donnerstag, 1. Oktober 2015

Vivienne Westwood Sewalong Tagebuch 5

1.10.2015 Donnerstag

Hilfe - jetzt träum ich schon ständig von dem Drape Shirt!!!   Manchmal ahnt frau gar nicht, welche seelischen und somit gefühlsmäßigen Tiefen sich auftun, nur weil sie was KARIERTES nähen will.  Ich bin kaum noch auf normale Alltäglichkeiten anzusprechen, dabei will ich am Sonntag auf ein Mittelalter Event gehen und muss an meinem Kleid noch eine Borte annähen, die ist gerade mit der Post gekommen. 
Eigentlich will ich jetzt und sofort und morgen und übermorgen nur mit dem Drape Shirt rumpusseln. Ja, auch ich werde immer merkwürdiger, so wie ich es schon bei anderen Nähbloggerinnen gelesen habe (Meine Nähmaschine nehme ich auch auf Reisen mit !!). 


Meine Reise-Nähmaschine, klein, leicht, näht gut und steht jetzt in Schleswig-Holstein.
-------------------------------------------------

Jetzt trudeln langsam die karierten Blusen ein, die ich bei ebay gekauft habe. Eine ist toll und ein andere ist mehr anthrazit als lila - zur Not mach ich einen Einkaufsbeutel draus.

Zu der tollen Bluse lege ich eine zugeschnittene Hose, die evtl. auch zu meiner Karo-Komposition gehören wird. Sie passt wie "dazu gehört". Die sollte ich heute mal schnell fertig nähen - tja irgendwie hat´s nicht geklappt.

Das Chaos um mich herum wächst, ich habe gerade die Vision von einem Loft, wo viele Tische stehen. Auf jedem Tisch liegt ein mehr oder weniger fertiges Nähprojekt, ich stelle Zahlen auf für die Reihenfolge der Abarbeitung - seufz - das hätte was.

Zumindest hab ich heute noch aufgeräumt und eine Liste der wichtigsten Dringlichkeiten gemacht und auch teilweise abgearbeitet. Das Shirt hat´s nicht mehr geschafft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen